HINWEISE aus aktuellem Anlass

 

Physische Gottesdienste sind mit Schutzkonzept wieder zugelassen (siehe Agenda)Alternativ empfohlen sind immer noch z. B. eine Radiopredigt (www.radiopredigt.ch) oder Sie schalten sich bei einem der regelmässigen Fernsehgottesdienste ein. Weitere gottesdienstliche Angebote finden Sie unter: www.ref.ch/digitale-kirchen). 

 

Für Sozialberatung und Sachfragen (z. B. Familienberatung, allg. finanzielle Abklärungen etc.) steht uns auch in der aktuellen schwierigen Situation die von unseren Institutionen gemeinsam getragene Soziale Fachstelle Unteres Toggenburg (anklicken) kostenlos zur Verfügung: 071 9312544. 

 

Für seelsorgerliche Gespräche stehen Ihnen neben der bekannten Telefonseelsorge 143 das Pfarramt unter 071 9311114 (siehe Kontakt) oder ggf. unsere Ihnen durch Besuche je persönlich bekannten Mitarbeitenden vom Besuchsdienst auch in diesen Tagen telefonisch zur Verfügung.  

Veränderte oder abgesagte Termine

 

1. Der Gottesdienst mit Abendmahl unter Mitwirkung der gleichentags eingeführten 3. Klässler vom 9. Mai wurde auf das Jahr 2021 verlegt - dann eine gemeinsame Feier mit den heutigen 2. Klässlern.

2. Die Konfirmation vom 7. Juni soll neu am 25. Oktober 2020 gefeiert werden. 

3. Das Pfingstlager musste abgesagt werden. Alle bei Pfefferstern-Angeboten Angemeldeten erhalten ihre Credits gutgeschrieben.

4. Von den entsprechenden Leitungsteams wurde beschlossen: Die Seniorenferien (Vitznau) im September sowie das Sonntagsschullager (Anfang Juli) werden um ein Jahr verschoben.

  

5. Der traditionelle Elternabend findet neu am Dienstag, 30. Juni, 18.30 Uhr statt. Er ist für all diejenigen Jugendlichen welche nach den Sommerferien als 7. Klässler (1. Oberstufe) ins Pfefferstern-Programm eintreten bzw. ihre Eltern. Die Jugendarbeiterin wird dabei auch allf. noch offene Fragen zum Pfefferstern beantworten.

Die nach den Sommerferien neuen 5. Klässler (bisher zum Teil in der Sonntagsschule) werden im Start-Gottesdienst vom 16. August begrüsst. Sie sind ab diesem Datum monatlich in den TCK eingeladen (5. und 6. Klasse).

Die neu angemeldeten Konfirmandinnen und Konfirmanden bzw. Ihre Eltern werden vom Pfarramt direkt kontaktiert um allf. Fragen und vor allem die Unterrichts-Termine festzuhalten. Auch für Sie ist der Start-Gottesdienst vom 16. August der erste gemeinsame Termin.

 

6. Zuletzt sei an dieser Stelle in Erinnerung gerufen: Alle unsere Jugendlichen mit Ziel Konfirmation wählen in der Schule für die Oberstufe das Fach "ERG-Kirche" (statt ERG-Schule). Zusätzlich erforderlich für die Aufnahme ins Konfirmandenjahr (in der Regel im 9. Schuljahr, inkl. Konflager in den Herbstferien) sind die 40 Credits im Rahmen des Pfefferstern-Programmes (Direktlink: https://www.pfefferstern.ch/ch/SG/60) während dem 7. und 8. Schuljahr.